Blockbox Website
Blockbox - Firewall for everybody

Fachgebiete

Datenkommunikation
IT Security

Studierende/r

Arnet Ivo
Clerc André
Seeholzer Silvan

Dozent/en

Dürr Andreas

Experte/en

Diethelm Hansjörg

Wirtschaftspartner

Hardware-Lieferant

Aufgabenstellung

Das Ziel des Projektes ist es, eine Firewall zu „bauen“, die dem Sicherheitsstandard bestehender Lösungen ebenbürtig ist oder dessen Funktionalität erweitert. Als Software-Grundlage bedienen wir uns einer der zahlreich vorhandenen Open Source Lösungen. Die Evaluierung einer geeigneten Basis ist ebenfalls Bestandteil der Arbeit. Erweiterungen der Software (Skripts) sollen zur erleichterten Konfiguration und dessen Transparenz beitragen, ohne die Funktionalität einzuschränken. Die Firewall soll später sowohl bei Privatpersonen als auch bei KMUs eingesetzt werden. Sie soll vor dem unbefugten Zugriff aus dem Internet schützen und bei Bedarf den Fern -Zugriff über ein VPN ermöglichen. Die Materialkosten dürfen dabei 500 CHF nicht übersteigen.

Ergebnisse

Die Hardware wurde so gewählt, dass sie möglichst leicht und geräuschlos ist. Die Software wurde komplett in diese Hardware-Umgebung implementiert. Die Firewall wird wahlweise über die serielle Schnittstelle (Konsole) oder über ein von uns angepassten und komfortablen GUI administriert.

Screenshot
Screenshot des GUIs

 

Frontansicht Blockbox
Blockbox Ansicht Front
Innenansicht der Blockbox.
Blockbox Ansicht innen

 

Lösungskonzept

Als Basis der Firewall kommt die Open Source Firewall IPCop zum Einsatz. Weitere benötigte Module von IPCop wurden zusätzlich installiert.
IPCOP Modulinstallationen und Konzept
Blockbox Module und Installationen

Aufgetretene Probleme

Ausblick

Blockbox Website