Virtual Enterprise Lab

Seit Ende 2008 wird an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur das Enterprise Lab unter Verwendung des Wonderland Toolkits in einem virtuellen 3D-Raum abgebildet. In verschiedenen Projekten wird diese virtuelle Welt laufend überarbeitet und erweitet.

Mit diesem virtuellen Raum sollen Besucher die Möglichkeit haben das Enterprise Lab im Internet zu betreten, Informationen abzurufen und Interaktionen zu tätigen. Um 3D-Welten zu erstellen hat Sun Microsystems das Projekt Wonderland ins Leben gerufen. Es ist ein Open Source Werkzeug mit dem man kollaborative virtuelle 3D Welten generieren kann.

Ziel der Arbeiten ist es nebst der virtuellen Nachbildung des Enterprise Labs die neusten Technologien einzubauen und zu untersuchen. Aber trotzdem einen Low Level Zugang über das Internet zu erstellen, so dass alle Interessierte den Wonderland Client über einen Webbrowser starten können. Selbstverständlich sollten die Komponenten mit interaktiven Funktionen ausgestattet sein, wie öffnende Türen, ausfahrende Einschübe, Anzeige von Informationen und ähnlichen Dingen. Der Besucher soll die Möglichkeit haben seine Daten zu hinterlegen, sodass die Hochschule Luzern – Technik & Architektur ihn kontaktieren und ihm weitere Informationen zukommen lassen. Das Enterprise Lab kann unter dem Link http://virtual.enterpriselab.ch besichtigt werden. Alle sind herzlich dazu eingeladen.